Schlankheitskur: diätetische Überwachung

Ernährungsüberwachung ist der andere wichtige Teil der Schlankheitskur.

Zu Beginn der Kur profitiert der Curist von einer Ernährungsberatung; Gemäß der Ernährungsbewertung legt der Ernährungsberater das diätetische Programm des Aufenthalts fest, mit personalisierten Menüs, mit einer täglichen Kalorienzufuhr, angepasst an Ihre Ausgaben, an Ihre Essgewohnheiten. Es ist sinnlos, eine richtige Diät durchzuführen. Die verschiedenen Studien auf dem Gebiet der Diätetik zeigen, dass Diäten oft enttäuschend, vor allem auf lange Sicht nicht sehr effektiv sind, und letztlich, der Gewichtsverlust nicht dauert ...

Einige Zentren der Thalassotherapie und des Thermismus bieten Einführungskurse in Leichtkochen an, um die Grundprinzipien des diätetischen Kochens zu assimilieren: Kochmethoden, Fett zu bevorzugen.

Am Ende der Kur wird dem Kuristen ein Büchlein mit Ratschlägen und Rezepten gegeben, damit er die Schlankheitsreflexe zu Hause anwenden kann. Das Interesse der Kuren abnehmen ist in der Tat, diesen persönlichen Schritt zu übernehmen, der einen Verlust oder eine Stabilisierung des Gewichts auf lange Sicht erlaubt.

Anschließend kann diätetische Überwachung mit einem Ernährungsberater oder einem Ernährungsberater nützlich sein. Dies ist besonders zu empfehlen, wenn Sie Ihr Gewicht nicht wirklich stabilisieren können. Es gibt wahrscheinlich einige Ernährungseinstellungen, Anpassungen, die vorherzusagen sind.

Natürlich muss diese diätetische Überwachung durchgeführt werden, während weiterhin eine körperliche Aktivität regelmäßig fortgesetzt wird.

Gut zu wissen: 10 Regeln für eine gesunde und ausgewogene Ernährung

Um auch unsere Dateien zu lesen:
> Thalasso-Behandlungen
> Wählen Sie Ihr Spa
> Der Thermalismus

Um Ihre Meinungen und Erfahrungen auszutauschen und all Ihre Fragen zu stellen: Diskutieren Sie in unserem FORUM!

Hammam Vorherige Artikel

Hammam

Fitness Vorherige Artikel

Fitness

Beliebte Beiträge