Gelbe Zähne: Behandlungen

Behandlungen existieren, die das Weiß der Zähne wiederherstellen. Bei extrinsischen Flecken ist es ratsam, den Verbrauch von färbenden Produkten zu reduzieren. Dann gibt es mehrere Möglichkeiten, Zähne zu entkalken, und Sie können auch eine zahnärztliche Abklärung mit Ihrem Zahnarzt vornehmen.

Im Gegensatz dazu sind die intrinsischen Flecken auf ein Problem während der Kindheit oder auf die Einnahme von Antibiotika zurückzuführen, sie sind schwieriger zu behandeln als die extrinsischen Flecken. Kommerzielle Zahnpasten, die weißere Zähne versprechen, werden nicht empfohlen. In der Tat werden sie eher die Oberfläche der Zähne abstreifen und sie ein wenig weißer machen, aber sie haben eine Rate der Abrasivität ziemlich wichtig.

Wenn Sie Fragen zur Zahnverfärbung haben, ist es ratsam, einen Termin mit Ihrem Zahnarzt zu vereinbaren, da Zahnbleichlösungen nur im Einzelfall möglich sind.

Folgen Sie diesen Tipps, um Ihre Zähne weiß zu halten und zu verhindern, dass sie gelb werden:

  • Nicht rauchen
  • Konsumiere keinen überschüssigen Tee, Kaffee und Rotwein
  • Um die Zähne regelmäßig zu putzen
  • Übertreibe handelsübliche Bleichmittel nicht, da sie die Oberfläche der Zähne angreifen.

Passen Sie gut auf Ihre Zähne auf?

Vom Bürsten bis zum Entzundern, Karies bis Zahnfleischbluten. Kennst du die Gesundheit deiner Zähne? Und weißt du, wie du dich richtig darum kümmern musst? Mach den Test!

Möchtest du teilen, deine Erfahrungen teilen? Wir sehen uns in unseren FORUMS Dental Health! Oder stellen Sie Ihre Fragen einem Fachmann in unserem Expertenforum: Ein Zahnarzt antwortet Ihnen!

Um auch zu lesen:
> Zahnaufhellung
> Weißzahnpasten getestet für Sie
> Schlechter Atem: Ursachen und Lösungen

Schlechter Atem: Quellen und Notizen Vorherige Artikel

Schlechter Atem: Quellen und Notizen

Säuglingskolik: Behandlungen Vorherige Artikel

Säuglingskolik: Behandlungen

Beliebte Beiträge