DEXIR Kind 0.15%

Generikum der therapeutischen Klasse: Pneumologie
Wirkstoffe: Dextromethorphan
Laboratorium: Upsa-Rat

Sirup
Flasche von 125 ml
Alle Formen

Anzeige

Symptomatische Behandlung von kompromisslosem Husten.

Dosierung DEXIR Child 0, 15% Sirup Flasche von 125 ml

Die symptomatische Behandlung sollte kurz sein (einige Tage).
Die übliche Dosierung beträgt 1 mg Dextromethorphanhydrobromid pro kg pro Tag, die in 3 bis 4 Dosen im Abstand von mindestens 4 Stunden aufgeteilt werden.
- Kind von 30 Monaten bis 6 Jahren: 15 bis 20 mg Dextromethorphan Hydrobromid pro Tag, dh 2 bis 3 Teelöffel, je nach Alter.
- von 6 Jahren bis 12 Jahren: 20 bis 35 mg Dextromethorphan-Hydrobromid pro Tag oder 3 bis 4 Teelöffel, je nach Alter.
- Von 12 Jahren bis 15 Jahren: 35 bis 50 mg Dextromethorphan-Hydrobromid pro Tag, dh 4 bis 6 Teelöffel je nach Alter.

Gegen Hinweise

KONTRAINDIKATED:
- Ateminsuffizienz, unabhängig von ihrem Grad,
- Husten des Asthmatikers,
- Kind unter 30 Monaten,
- Behandlung mit nicht selektiven und selektiven A MAOs durch Extrapolation (siehe Wechselwirkungen).
- Stillen: Dextromethorphan gelangt in die Milch; Einige Fälle von Hypotonie und Atemstillstand wurden bei Säuglingen nach Einnahme von anderen zentralen Antitussiva durch die Mütter bei supratherapeutischen Dosen berichtet. Daher ist die Einnahme dieses Medikaments während des Stillens kontraindiziert.
Aufgrund der Anwesenheit von Saccharose ist dieses Arzneimittel bei Fruktoseintoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorptionssyndrom oder Saccharase-Isomaltase-Mangel kontraindiziert.
NICHT EMPFOHLEN:
Die Einnahme alkoholischer Getränke während der Behandlung wird nicht empfohlen.

Nebenwirkungen Dexir Kind

Möglichkeit von Verstopfung, Benommenheit, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Bronchospasmus, allergische Hautreaktionen.

Beliebte Beiträge