Diabetes: Es ist wichtig, gut befolgt zu werden

Wenn Sie an Diabetes leiden, ist es wichtig, aus medizinischer Sicht richtig zu folgen, um ernsthafte Probleme zu vermeiden, die auftreten können, wenn Sie zu unvorsichtig sind ...

Diese medizinische Überwachung ermöglicht es, zu verifizieren, dass Diabetes richtig behandelt wird. Es ermöglicht so, Komplikationen, die durch diese Krankheit verursacht werden, zu verhindern und sie so schnell wie möglich zu übernehmen (durch Anpassung der Ernährung und medikamentöse Behandlung).

Diese Überwachung bezieht sich natürlich auf metabolische Parameter, Glukosespiegel im Blut und andere spezifische Dosierungen, um Zuckerspiegel im Körper zu melden, wie z. B. glykiertes Hämoglobin.

Aber diese Überwachung erfordert auch die Aufmerksamkeit auf andere Organe und Gewebe, die von Diabetes betroffen sein können, nicht sehr gut ausbalanciert, wie Nieren, Augen, Herz, Haut, Zähne ... und Füße.

Soll man einen glykämischen Leser zu Hause haben? Wie oft sollte ich mich beraten lassen? Welche Symptome sollten sich Sorgen machen?

Alle Antworten zu dieser Diabetesüberwachung finden Sie in dieser Datei ... Sie werden viele praktische Ratschläge finden, ebenso wie das Zeugnis von Marie-Hélène, 52, die vor sechs Jahren ihren Diabetes entdeckt hat.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Termin in unseren FOREN Diabetes oder Ein Arzt antwortet Ihnen !

Autor: Ladane Azernour Bonnefoy.
Fachberater: Professor Jean-Frédéric Blickle, Abteilung für Innere Medizin, Diabetes und Stoffwechselkrankheiten, Universitätsklinikum Straßburg.
Letzte Aktualisierung: Februar 2014

Diabetes Follow-up: Überwachung Vorherige Artikel

Diabetes Follow-up: Überwachung

Diabetes: Es ist wichtig, gut befolgt zu werden Vorherige Artikel

Diabetes: Es ist wichtig, gut befolgt zu werden

Beliebte Beiträge