DIASEPTYL 0,5%

Generikum der therapeutischen Klasse: Dermatologie
Wirkstoffe: Chlorhexidin
Labor: Ducray

Lösung für die kutane Anwendung
75 ml Sprühflasche
Alle Formen

Anzeige

Antisepsis von oberflächlichen Wunden und kleinen Ausmaßes.

Hinweis : Antiseptika sind nicht sterilisierend: Sie reduzieren vorübergehend die Anzahl der Mikroorganismen.

Dosierung DIASEPTYL 0, 5% Lösung für die dermale Anwendung 75 ml Sprühflasche

Dosierung

2 Hautanwendungen pro Tag

Dauer der Behandlung: 7 bis 10 Tage.

Art der Verabreichung

Die Lösung ist einsatzbereit.

Lösung für die kutane Anwendung in Flaschen von 125 ml, 250 ml oder 500 ml:

Es ist direkt auf Wunden anzuwenden.

Lösung zur kutanen Anwendung in 75 ml oder 125 ml Sprühflasche:

Sprühen Sie die Lösung direkt auf die Wunden.

Gegen Hinweise

· Überempfindlichkeit gegen Chlorhexidin oder einen der sonstigen Bestandteile.

· Nicht auf Augen, Ohren oder Schleimhäute auftragen.

· Dieses Produkt sollte nicht in den Gehörgang gelangen, insbesondere bei einer Paukenperforation, noch sollte es in Kontakt mit Nervengewebe oder Hirnhaut kommen.

· Diese Spezialität kann nicht zur Desinfektion mikrochirurgischer Geräte oder zur Antisepsis gesunder Haut vor der Operation verwendet werden.

Diaseptyl Nebenwirkungen

Risiko einer lokalen Allergie, die sich normalerweise durch Kontaktekzeme manifestiert.

Risiko einer allgemeinen Allergie, die (selten) einen anaphylaktischen Schock erreichen kann, insbesondere bei:

· Die beschädigte Haut,

· Die Schleimhäute,
Ulzerationen der unteren Gliedmaßen, mit der Möglichkeit der Verschlimmerung einer Läsion auf infizierten bei längerem Gebrauch.

Beliebte Beiträge