Krankheiten

Presbyakusis: die Symptome

Presbyakusis beginnt im Alter von 30 Jahren, aber in der Regel nach dem 50. Lebensjahr können die ersten Symptome erreicht werden. Vorher sprechen wir über frühe Presbyakusis.

Die ersten Symptome, die Alarm schlagen müssen, treten in gesunden Umgebungen auf: Wir hören schlecht, wir lassen uns wiederholen und sprechen oft ein wenig lauter als die anderen. Es ist manchmal auch die Umgebung, die auf diesen Hörverlust hinweist.

Dies erklärt, warum soziale Beschwerden manchmal das erste Symptom der Presbyakusis sind. Der Hörverlust ist bilateral und symmetrisch und überwiegt gegenüber hohen Tönen.

Die sozialen Folgen sind fast unvermeidlich und sind manchmal das erste Symptom, sogar vor der Erkennung von Hörverlust. Wir interpretieren ein Gespräch oft falsch und führen es zu Nadel, wir können jähzornig werden oder uns isolieren. Im Extremfall werden die am meisten betroffenen Menschen keine Anstrengungen unternehmen, um zu verstehen, werden nicht zuhören und werden sich schließlich sozial isolieren.

Daher ist es wichtig, ein HNO zu konsultieren, sobald Sie eine soziale Peinlichkeit empfinden. Patienten kommen wegen einer Presbyakusis zu spät zur Konsultation, oft wenn sie bereits an eine Abnahme ihres Gehörs gewöhnt sind. Das ist eine Schande, denn um gepaart zu werden, ist es besser früh zu beginnen, wenn die Presbyakusis nicht zu weit fortgeschritten ist.

Sie möchten reagieren, ein Zeugnis geben oder eine Frage stellen? Wir sehen uns in unseren HNO-FOREN oder ein Arzt antwortet Ihnen!

Um auch zu sehen:

> Tinnitus, was ist das?
> Ohrenschmerzen: Ursachen und Behandlung von Ohrenschmerzen
> Ohr verstopft: Ursachen für die Behandlung

Beliebte Beiträge

Kategorie Krankheiten, Nächster Artikel

Gingivitis: die Ursachen - Krankheiten
Krankheiten

Gingivitis: die Ursachen

Die Hauptursachen für Gingivitis Meist geht die Gingivitis auf eine lokale Ursache zurück: ein Mangel an Mundhygiene, ein schlecht sitzender Zahnersatz, schlecht verträgliches Material, Tabak, Alkohol. Diese Ursachen führen zur Ablagerung von Zahnbelag, der durch Speisereste und Bakterien gebildet wird, die normalerweise im Mund vorhanden sind. Pl
Weiterlesen
Eierstockkrebs: mit einer BRCA-Genmutation - Krankheiten
Krankheiten

Eierstockkrebs: mit einer BRCA-Genmutation

Wie wir bereits erklärt haben, entwickeln sich einige Ovarialkarzinome aufgrund einer BRCA 1- oder BRCA 2-Mutation . Wenn diese Mutation erblich ist, tritt dieser Krebs normalerweise vor dem 50. Lebensjahr auf. Diese genetische Mutation kann unter verschiedenen Umständen entdeckt werden: > Erstens bei Frauen, die keinen Krebs entwickelt haben, aber in ihrer unmittelbaren Familie Brust- oder Eierstockkrebs haben.
Weiterlesen
Mastose: die Ursachen - Krankheiten
Krankheiten

Mastose: die Ursachen

Wir kennen nicht alle genauen Ursachen der Mastosen. Aber eines ist sicher, sie ist sehr beeinflusst von bestimmten Hormonen. Die polyzystische Mastose ist eine sogenannte hormonabhängige Pathologie. Es wird von bestimmten weiblichen Hormonen begünstigt: ein "Klima der Hyperöstrogenese" relativ, das heißt, ein Ungleichgewicht zugunsten von Östrogen im Vergleich zu Progesteron. Die
Weiterlesen
Glaukom - Krankheiten
Krankheiten

Glaukom

Das Glaukom ist eine Sehbedingung, die durch Veränderungen des Sehnervs hervorgerufen wird. Der Hauptrisikofaktor für diese Krankheit ist ein Anstieg des Augeninnendrucks, verursacht durch einen Überschuss an Flüssigkeit, genannt Kammerwasser, im vorderen Teil des Auges. Ein paar Worte der Erklärung ein wenig technisch: der Kammerwasser ist eine transparente Flüssigkeit, die den vorderen Teil des Auges vor der Augenlinse badet. Dies
Weiterlesen